Monat: März 2018

#Apokaleipzig – Überraschende Begegnungen und Blutkonserven

Am Samstagvormittag war es schön ruhig auf dem Messegelände – zu ruhig Ich hab mich in diesem Jahr bislang rar gemacht mit meinem Grenzverkehr. Dabei gäbe es einiges zu erzählen über meine Krimi-Recherchereise, mein abgeschlossenes Katzen-Manuskript und die Vermittlung meines Herzensprojekts. Mein Autorenstandbein ist ganz schön zapplig. Doch erstmal blicke ich zurück auf ein kürzliches …

#Apokaleipzig – Überraschende Begegnungen und Blutkonserven Weiterlesen »