Gnackzuuzler im Nerodom: Halloween-Lesung

„Spread the joy … and the horror“, wie Neil Gaiman sagte, als er die Aktion „All Hallows Read“ initiierte. Ich wollte  zu Halloween wirklich gern wieder eine Kurzgeschichte mit euch teilen, wie ich es die beiden vergangenen Jahre getan habe. Seit Monatsbeginn hab ich drei Ideen im Kopf gewälzt.  Aber Tatsache ist, ich taste mich (aus Gründen, die alle, die mir folgen, nur zu gut kennen) nur langsam wieder an die Kreativität heran und bin froh, gerade wenigstens abtippen zu können. Deshalb hab ich stattdessen eine kleine Lesung aus meinem Roman „No Pflock“ vorbereitet – Kapitel 8, das passenderweise den Titel Halloween trägt. Weil das Video arg groß ist (vom Speichervolumen her), habe ich extra für euch einen YouTube-Kanal aktiviert. Viel Vergnügen!
P.S. Wiens Geschichte aus seiner Sicht kann ich euch vielleicht  nächstes Jahr nachreichen. Oder Traudels kurzes Leben als Unsterbliche. Wenn nicht ein paar teuflische Plotbunnies dazwischen springen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.