Jahr: 2014

Mitleidsstimmen und rote CDU-Äpfel

„Nehmen Sie meine Karte mit! Aus Mitleid!“, ruft der Mit-Zwanziger am FDP-Stand einer Passantin hinterher. Doch auch das Baby, das er sich vor den Bauch geschnallt hat, kann sie nicht erweichen. Jetzt sind die ersten Hochrechnungen da und zeigen: Nur, weil die Drei-Prozent-Hürde bei der Europawahl gefallen ist, kommt die FDP ins Straßburger Parlament. Dabei …

Mitleidsstimmen und rote CDU-Äpfel Weiterlesen »

Viertel was?

Treffen sich zwei Studenten. „Wie spät ist es?“, fragt der eine.„Mittwoch“, sagt der andere.„Keine Details! Sommer- oder Wintersemester?“ Tja, das waren noch Zeiten beim Journalistik-Studium im gemütlichen Bayern… Heute kommt mein Blog schon am Dienstag. Warum? Weil es um die preußische Pünktlichkeit geht. Sie ist eine der Tugenden, die gerne den Deutschen im Allgemeinen zugeschrieben …

Viertel was? Weiterlesen »

Rechtes Recycling

Heute hat die NPD einen Wahlkampfstand am Vierradener Platz in Schwedt aufgestellt. Ja, die Drei-Prozent-Hürde ist gefallen und die Rechten wollen sich am 25. Mai ins EU-Parlament wählen lassen. Die Ironie, dass eine Partei, die mit Sprüchen wie „Schluss mit der EU-Diktatur“ geworben hat, jetzt Europa „mitgestalten“ will, dürfte selbst diesen Nasen nicht entgehen, oder? …

Rechtes Recycling Weiterlesen »

Fremde Sprache

Halló hlustendur lesandi frá Islandi! Tatsache, meine Blog-Statistik zeigt zwei Seitenaufrufe aus Island. Das steht weit oben auf meiner Liste der Länder, die ich unbedingt noch besuchen will. Leider konnte ich nicht herausfinden, welches isländische Wort dem deutschen „Grenzverkehr“ ähnelt, um in der Suchmaschine für Verwechslung zu sorgen. Vielleicht steht auch nur ein Server in …

Fremde Sprache Weiterlesen »

Deutschlands lebenswerte Regionen

Der Zollbeamte studiert meinen Personalausweis im Schein der Taschenlampe. „Geboren in Gießen, wohnhaft in Schwedt„, liest er laut. „Was hat Sie denn hierher verschlagen?“ „Die Arbeit“, sage ich.„Ich dachte, hier gibt’s keine Arbeit.“ Ich war gerade das erste Mal mit meinem neuen UM-Kennzeichen nach Polen zum Tanken gefahren. Bei durchschnittlich 20 Cent Unterschied lohnt sich …

Deutschlands lebenswerte Regionen Weiterlesen »