Jahr: 2021

Twilight, Crave und die Auferstehung des Vampirgenres

Das Vampirgenre wirkte in den vergangenen Jahren reichlich ausgelutscht, aber wie es mit Untoten so ist: Sie stehen immer wieder auf. Jaja, die Möglichkeiten für schlechte Wortwitze sind unendlich in diesem Zusammenhang. Aber es stimmt: Bereits 1967 hat Polanski mit „Tanz der Vampire“ eine Parodie auf Dracula gebracht – und 30 Jahre später in ein …

Twilight, Crave und die Auferstehung des Vampirgenres Weiterlesen »

Wie kann sich die Welt jetzt weiterdrehen? – Gedanken nach dem Tod meines Vaters

TW Tod, Verlust, Trauer Wer mir auf Social Media folgt, hat es schon gehört: Am 5. August ist mein Vater völlig überraschend gestorben. Mein Freund und ich waren im Urlaub im Moseltal, wären zwei Tage später planmäßig bei meinen Eltern vorbeigefahren, hatten schon beim Winzer vor Ort guten Wein gekauft, zwei völlig verschiedene Sorten, weil …

Wie kann sich die Welt jetzt weiterdrehen? – Gedanken nach dem Tod meines Vaters Weiterlesen »

Schwarzbärbabys und Wasserfalldusche – Vor 25 Jahren hat Kanada mein Leben verändert

„Wer die nächste Runde gewinnt, kriegt in Vancouver Kuchen.“ – Kuchen! Erinnern wir uns noch an Kuchen? Fünf Tage am Stück Reis mit Soße oder – Abwechslung! – Nudeln mit Soße, drei Wochen lang Kakao aus Milchpulver und  Salamibrot zum Mittag. An diesem Abend, als wir an Lagerfeuer unterhalb des Ape Gletscher mit eigenhändig gesammelten, …

Schwarzbärbabys und Wasserfalldusche – Vor 25 Jahren hat Kanada mein Leben verändert Weiterlesen »

Schreiben ist Medizin

Das ist meine feste Überzeugung (und damit bin ich nicht alleine – sorry, der vollständige Artikel der Federwelt ist hinter einer Paywall. Zum therapeutischen Schreiben abseits des Autor*innendaseins gibt es noch mehr online). Ob ich bewusst Tagebuch schreibe, um zu verarbeiten, oder unbewusst Ängste und Sorgen in meine Geschichten einfließen lasse. Schreiben ist therapeutisch, nicht …

Schreiben ist Medizin Weiterlesen »

Kaja, die Protagonistin, an der sich die Geister scheiden

Wenn die Fensterläden klapperten, der Wind auf dem Schornstein spielte wie auf einer Panflöte und sich die Pferde im Stall ängstlich zusammendrängten, dann zog es sie nach draußen. Selten fühlte sie sich so lebendig wie in diesen Momenten, als ob sie die Kraft des Sturms mit ihrem ganzen Körper aufsaugen könnte. Deshalb war sie hierhergekommen, …

Kaja, die Protagonistin, an der sich die Geister scheiden Weiterlesen »

Liebe mit Hindernissen – die Autorin und die Pferde

Agathe lachte in die Kamera, Wange an Wange mit ihrem Fliegenschimmel Jungo. Hilf mir, Oma! Das war wohl das, was bei Kaja jemals einem Gebet am nächsten kam. Schon zu Lebzeiten war Agathe ihr guter Schutzgeist gewesen. Andrea Weil: Sturmflutnacht, Edel Elements, Mai 2021 Die technischen Probleme sind gelöst und mein Regionalkrimi „Sturmflutnacht“ ist seit …

Liebe mit Hindernissen – die Autorin und die Pferde Weiterlesen »

Von Schullektüre zur Inspiration – Der Schimmelreiter

Sie war noch nie in dem Museum gewesen, das die Stadt Husum ihrem berühmtesten Sohn gewidmet hatte. Erstens konnte sie Personenkult allgemein nicht leiden. Zweitens galt der Kerl als herausragender Vertreter des Bürgerlichen Realismus – gleich zwei Worte, die Kaja verabscheute. Andrea Weil: Sturmflutnacht, Edel Elements, Mai 2021 Heute, am 1. Mai, erscheint mein Regionalkrimi …

Von Schullektüre zur Inspiration – Der Schimmelreiter Weiterlesen »

Sturmflutnacht

Edel Elements, Mai 2021, 204 Seiten, Dateigröße 1705 KB, ASIN: B093T8SH36 https://edelelements.lnk.to/SturmflutnachtWE Mein erster Ausflug ins Regionalkrimi-Genre, meine erste queere Hauptfigur, mein erstes reines E-Book – und trotz des Themas das vielleicht flauschigste Buch, das ich je geschrieben habe in einer Zeit, als ich Flausch dringend nötig hatte. Aber es sterben Tiere, seid gewarnt (und …

Sturmflutnacht Weiterlesen »

Schneesturm im Watt – die Location von Sturmflutnacht

Die Feuerstelle war kalt und ein eigenartiges Licht erfüllte das Wohnzimmer. Kaja brauchte einen Moment, bis sie es identifiziert hatte: Schnee! Eine dünne Schicht schimmerte auf der Fensterbank und noch mehr rieselte, diffus glitzernd, herab. Irgendwo drang wohl der Mond durch die Wolken. Schnee am 8. März. An der Nordsee. Die Welt war wirklich verrückt …

Schneesturm im Watt – die Location von Sturmflutnacht Weiterlesen »

Jetzt wird’s stürmisch: Nordsee-Krimi vorab bei Weltbild

Endlich darf ich es verraten: Meinen Nordsee-Krimi „Sturmflutnacht“, der offiziell im Mai bei Edel Elements als E-Book erscheint, gibt es ab sofort (jawohl, 1. April hat damit nix zu tun!) exklusiv vorab bei Weltbild: https://www.weltbild.de/artikel/ebook/sturmflutnacht_34590483-1 Ich bin unheimlich gespannt, wie er euch gefällt, denn das ist mein erster Ausflug in das Genre. Die Entstehungsgeschichte und …

Jetzt wird’s stürmisch: Nordsee-Krimi vorab bei Weltbild Weiterlesen »