Jahr: 2021

Untote Buchprojekte oder: Keine Zeile ist umsonst geschrieben

Meine Geschichtenideen sind wie Vampire – sie kommen in irgendeiner Form immer wieder. Zum #Autor_innensonntag hat @justine_thereadingmermaid jüngst nach aufgegebenen Buchprojekten gefragt, und ich wollte das gern hier mit euch teilen, weil es viel über meine Arbeit als Autorin aussagt: Das ist mir früher öfter passiert, als ich mich noch ausprobierte und meinen Stil suchte. …

Untote Buchprojekte oder: Keine Zeile ist umsonst geschrieben Weiterlesen »

Lovelybooks Leserpreis und neuer Youtube-Kanal

Das kommt davon, wenn man nicht in die Mails schaut: Aus heiterem Himmel stelle ich fest, dass „Sturmflutnacht“ für den Lovelybooks-Lesepreis nominiert wurde! Also, zumindest in der Vorrunde steht. Das heißt, noch bis zum 12. November können alle mit einem Lovelybooks-Account auswählen, wen sie unter den letzten 35 sehen wollen, die dann ab dem 15. …

Lovelybooks Leserpreis und neuer Youtube-Kanal Weiterlesen »

(K)Ein Schreibupdate – Lesung, Messen, NaNo

Ach, Leute, was soll ich sagen? Ich gehe mir selber auf den Keks damit, dass ich nichts Neues aus meiner Schreibstube zu berichten habe. Beiträge auf Autor*innenseiten sollten einen Mehrwert für die Leserschaft haben, habe ich gerade wieder einen Marketingtipp gelesen. Ich würde euch gern erzählen können, dass ich Partner in Dagebüll und Umgebung suche, …

(K)Ein Schreibupdate – Lesung, Messen, NaNo Weiterlesen »

Twilight, Crave und die Auferstehung des Vampirgenres

Das Vampirgenre wirkte in den vergangenen Jahren reichlich ausgelutscht, aber wie es mit Untoten so ist: Sie stehen immer wieder auf. Jaja, die Möglichkeiten für schlechte Wortwitze sind unendlich in diesem Zusammenhang. Aber es stimmt: Bereits 1967 hat Polanski mit „Tanz der Vampire“ eine Parodie auf Dracula gebracht – und 30 Jahre später in ein …

Twilight, Crave und die Auferstehung des Vampirgenres Weiterlesen »

Wie kann sich die Welt jetzt weiterdrehen? – Gedanken nach dem Tod meines Vaters

TW Tod, Verlust, Trauer Wer mir auf Social Media folgt, hat es schon gehört: Am 5. August ist mein Vater völlig überraschend gestorben. Mein Freund und ich waren im Urlaub im Moseltal, wären zwei Tage später planmäßig bei meinen Eltern vorbeigefahren, hatten schon beim Winzer vor Ort guten Wein gekauft, zwei völlig verschiedene Sorten, weil …

Wie kann sich die Welt jetzt weiterdrehen? – Gedanken nach dem Tod meines Vaters Weiterlesen »

Schwarzbärbabys und Wasserfalldusche – Vor 25 Jahren hat Kanada mein Leben verändert

„Wer die nächste Runde gewinnt, kriegt in Vancouver Kuchen.“ – Kuchen! Erinnern wir uns noch an Kuchen? Fünf Tage am Stück Reis mit Soße oder – Abwechslung! – Nudeln mit Soße, drei Wochen lang Kakao aus Milchpulver und  Salamibrot zum Mittag. An diesem Abend, als wir an Lagerfeuer unterhalb des Ape Gletscher mit eigenhändig gesammelten, …

Schwarzbärbabys und Wasserfalldusche – Vor 25 Jahren hat Kanada mein Leben verändert Weiterlesen »

Schreiben ist Medizin

Das ist meine feste Überzeugung (und damit bin ich nicht alleine – sorry, der vollständige Artikel der Federwelt ist hinter einer Paywall. Zum therapeutischen Schreiben abseits des Autor*innendaseins gibt es noch mehr online). Ob ich bewusst Tagebuch schreibe, um zu verarbeiten, oder unbewusst Ängste und Sorgen in meine Geschichten einfließen lasse. Schreiben ist therapeutisch, nicht …

Schreiben ist Medizin Weiterlesen »

Kaja, die Protagonistin, an der sich die Geister scheiden

Wenn die Fensterläden klapperten, der Wind auf dem Schornstein spielte wie auf einer Panflöte und sich die Pferde im Stall ängstlich zusammendrängten, dann zog es sie nach draußen. Selten fühlte sie sich so lebendig wie in diesen Momenten, als ob sie die Kraft des Sturms mit ihrem ganzen Körper aufsaugen könnte. Deshalb war sie hierhergekommen, …

Kaja, die Protagonistin, an der sich die Geister scheiden Weiterlesen »

Liebe mit Hindernissen – die Autorin und die Pferde

Agathe lachte in die Kamera, Wange an Wange mit ihrem Fliegenschimmel Jungo. Hilf mir, Oma! Das war wohl das, was bei Kaja jemals einem Gebet am nächsten kam. Schon zu Lebzeiten war Agathe ihr guter Schutzgeist gewesen. Andrea Weil: Sturmflutnacht, Edel Elements, Mai 2021 Die technischen Probleme sind gelöst und mein Regionalkrimi „Sturmflutnacht“ ist seit …

Liebe mit Hindernissen – die Autorin und die Pferde Weiterlesen »